Brand in einer Absaugung

04.12.2017 08:28 von ALacherbauer

In einer Absauganlage der Schleiferei kam es zu einem Schwelbrand von abgelagerten Schleifstaub.

Die durch den Kleinbrand entwickelte Rauchentwicklung war enorm.

Der Angriffstrupp löschte unter schwerem Atemschutz das Brandgut mit Kleinlöschgerät (Hydro-Fix) ab. Anschließend wurde die Absauganlage mit der Wärmebildkamera auf eventuell noch vorhandene Glutnester kontrolliert.

 

 

 

Einsatzort: Raiffeisenstr. 30
Anzahl eingesetzte Kräfte: 9
Dauer: 1 Stunde
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF10

 

Zurück