Eingeklemmte Person nach Pkw-Überschlag

07.12.2017 15:36 von ALacherbauer

Einen Lkw dem bereits einige Pkw nachfuhren wollte ein Fahrzeuglenker mit hoher Geschwindigkeit

überholen. Beim Vorbeifahren an der Kolonne scherte ein Fahrzeug aus, um selbst zu überholen.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden riß der von hinten kommende Fahrer sein Lenkrad nach links, und kam dadurch von der Fahrbahn ab. Dabei kappte er eine Birke und überschlug sich mehrmals in einer angrenzenden Wiese. Der Pkw-Lenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Mit Spreizer und Rettungschere entfernten wir die Fahrertüre um so einen Zugang für den Rettungsdienst zum schwerstverletzten Fahrer zu schaffen. Nach Rücksprache mit dem Notarzt klappen wir das Dach nach hinten, um den Fahrzeuglenker nach oben, patientenorientiert retten zu können. Nach Zwischenversorgung im Rettungswagen wurde er dann mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Verkehrslenkende Maßnahmen und des Säubern der Fahrbahn waren noch zu tätigen. Unsere Kameraden von der Feuerwehr Marzling

 

 

Einsatzort: Sts. 2084
Anzahl eingesetzte Kräfte: 11
Dauer: 2 Stunden
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF10. MZF

 

Zurück