Öl auf Fahrbahn durch gebrochene Antriebswelle

16.06.2015 18:59 von Florian Hagl

Durch eine gebrochene Antriebswelle floss Getriebeöl auf die Fahrbahn.

Da sch die Einsatzstelle in einer unübersichtlichen Kurve befand, regelten wir den Verkehr

bis zum Eintreffen der Polizei und dem Abschleppdienst. Getriebeöl mit Terraperl gebunden.

 

 

 

Einsatzort: Südring
Anzahl eingesetzte Kräfte: 13
Dauer: 1,5 Std.
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 10 MZF


Zurück