Pkw-Brand

06.02.2019 04:44 von ALacherbauer

Aus ungeklärter Ursache brach im Kofferraum eines BMW aus Litauen, auf dem Stellplatz eines Boardinghauses, ein Feuer aus. Die Bewohner der Unterkunft bemerkten den Brand und versuchten mit allen verfügbaren Feuerlöschern (6 Stück) noch zu löschen. Der Löschversuch brachte jedoch nicht den erwünschten Erfolg, dämmte jedoch den Brand soweit ein, dass die danebenstehende Hauswand keinen Schaden erlitt. Auch ein weiteres Auto, das auf der anderen Seite parkte wurde dadurch nicht beschädigt. 1 Atemschutztrupp von uns löschte den, bereits in das Fahrzeuginnere vorgedrungenen Vollbrand. Unsere Kameraden aus Lerchenfeld versorgen uns mit Löschwasser aus ihrem Fahrzeugtank, da der nahegelegene Hydrant mit einer dicken Eisschicht überzogen war, und nicht genutzt werden konnte.

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzort: Attaching, Zur Mühle
Anzahl eingesetzte Kräfte: 12
Dauer: 1 Stunde
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 10, MZF

 

Zurück