Rauchentwicklung in der Berufsschule

20.11.2014 12:55 von ALacherbauer

Der gemeldete Dehnfugenbrand in der Berufsschule erwies sich Gott sei Dank als nicht gegeben.

Die Schule wurde evakuiert, und nach der Kontrolle mit Wärmebildkamera unter Atemschutz, konnte Entwarnung gegeben werden. Wir konnten ohne Eingreifen zu müssen, wieder abrücken.

 


Datum:

20.11.2014 - 12:55 Uhr

Einsatzort: Wippenhauser Str. - Berufsschule
Anzahl eingesetzte Kräfte: 9
Dauer: 1 Stunde
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF10

 

 

Zurück