VU A92

13.10.2016 21:02 von Florian Hagl

Großes Glück hatte am Donnerstagabend ein Pkw-Fahrer mit Anhänger. Aus unbekannter Ursache fuhr ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit auf sein Gespann auf. Der Anhänger wurde durch den Aufprall regelecht zerfetzt, das Auto von der Autobahn katapultiert und überschlug sich mehrmals. Der Fahrer konnte sich mit leichten Verletzungen selbst aus dem Fahrzeug befreien. Auch der andere Verkehrsteilnehmer kam glimpflich mit leichten Verletzungen davon.

Sein Pkw schleuderte in die Mittelleitplanke. Durch den sehr heftigen Aufprall glich die Fahrbahn einem Trümmerfeld.

Wir sicherten die Unfallstelle zusammen mit unseren Kameraden aus Freising-Lerchenfeld ab, leuchteten die Unglücksstelle aus und säuberten die Fahrbahn.

 

Einsatzort: A 92, km 30,0
Anzahl eingesetzte Kräfte: 9
Dauer: 2 Stunden
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 10

 

Zurück