VU A92, km 33,5

21.03.2016 00:47 von Florian Hagl

Aus ungeklärter Ursache überschlug sich der Pkw einer 22-jährigen Studentin auf der A 92.

Die Insassin hatte bei dem Unfall großes Glück. Das Fahrzeug blieb nach dem Überschlag auf dem Dach liegen,

die Seitenscheibe zerbrach dabei, und sie konnte sich durch die Öffnung aus eigener Kraft befreien.

Eine vorbeifahrende Verkehrsteilnehmerin bemerkte das Unglück, hielt an und leistete Erste Hilfe.

Unser Feuerwehrwehrsanitäter unterstützte die Ersthelferin bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Wir leuchteten die Unfallstelle aus, das ausgelaufene Motoröl wurde mit Bindemittel gebunden und die Fahrbahn gesäubert. Unsere Kameraden aus Freising-Lerchenfeld sperrten mit dem Verkehrssicherungsanhänger die rechte Fahrbahn.  

 

 

Einsatzort: A92, km 33,5
Anzahl eingesetzte Kräfte: 12
Dauer: 1,5 Std.
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 10, MZF

Zurück