VU mit Motorrad

23.09.2015 06:13 von ALacherbauer

Großes Glück hatte ein Motorradfahrer auf der B11a. Beim Abbiegen in die Autobahn übersah ein Pkw-Lenker das von vorne kommende Motorrad. Der Motorradfahrer versuchte noch auszuweichen, streifte dabei den Pkw, und stürzte.

Der Bikerlenker rutschte durch durch den Schwung unter der Leitplanke hindurch, knapp an einen Plankenpfosten vorbei, und ca 3 Meter die Böschung hinunter. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu. Vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer leisten spontan Erste Hilfe.

Das Motorrad wurde ebenfalls unter die Leitplanke hindurch, einige Meter die Böschung hinab geschleudert.

Wir leuchteten die Einsatzstelle mit Flutlichtstrahlern aus, halfen bei der Bergung des Verletzten und regelten den Verkehr bis zum Abtransport beider Fahrzeuge durch den Abschleppdienst.

 

Einsatzort: B 11a, Einfahrt A 92, Fs-Ost
Anzahl eingesetzte Kräfte: 13
Dauer: 1,5 Std.
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 10, MZF

Zurück