VU PKW gegen Lkw

03.01.2017 14:15 von ALacherbauer

Ein Pkw fuhr mit hoher Geschwindigkeit in die linke Seite eines Lkw. Durch den Aufprall wurde das rechte Vorderrad abgerissen, der Pkw kam ins Schleudern und kam an der Mittelleitplanke zum Stehen. Das Vorderrad lief von alleine

ca 65m. weiter und kam an der Leitplanke zum Stillstand. Nicht auszudenken was passieren hätte könnnen, falls es auf die Gegenfahrbahn geraten wäre. Unseren Kameraden aus Lerchenfeld unterstützen uns mit dem Verkehrssicherungsanhänger bei der Absicherung der Einsatzstelle. Wir säuberten die Fahrbahn und halfen beim Bergen durch den Abschleppdienst.

 

 

Einsatzort: A 92, km 30,0
Anzahl eingesetzte Kräfte: 12
Dauer: 1,5 Stunden
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 10, MZF

 

Zurück