Brand einer Hackschnitzelheizung mit Personen in Gefahr

02.10.2013 20:00 von Florian Hagl

Gemeinsam mit unserer befreundeten Feuerwehr aus dem Eittingermoos führten wir eine Einsatzübung durch.
Zu einem Brand der Hackschnitzelheizung in die Mauthstr. 15 wurden wir alarmiert.
Mehrere Personen waren als vermisst gemeldet.
3 Trupps unter Atemschutz mit jeweils 1 C- Rohr wurden zur Personenrettung und zum Löschen des "Brandes" eingesetzt.
Alle "vermissten Personen", davon 3 Jugendliche, wurden nach kurzer Zeit gerettet, gleichzeitig der angebliche Schwelbrand gelöscht.
Fazit: Eine, alles im allem, gelungene Übung mit unseren Kameraden aus dem Eittingermoos.

Zurück